Ortsteilfeuerwehren

eingetragen in: Ortsteil Feuerwehren | 0

Allertshausen

Der Rabenauer Ortsteil Allertshausen zählt 608 Einwohner.

In dem kleinen schönen Ortsteil haben sich einige Gewerbebetriebe angesiedelt.

Man findet hier eine Gaststätte und ein Dorfgemeinschaftshaus sowie eine Fischteichanlage, die auch als Löschwasserentnahmestelle dient.

In jedem Jahr findet neben zahlreichen kleineren Vereinsveranstaltungen ein großes Teichfest statt. Da hier mit einer größeren Besucherzahl zu rechnen ist, unterstützt die Feuerwehr im Rahmen von Brandschutzsicherheitsdiensten sowie bei der Verkehrssicherung.

Die Einsatzabteilung Allertshausen kann bei einem Einsatz auf ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) sowie auf ein Mannschaftstransportwagen (MTW)  zurückgreifen.


Geilshausen

Der Rabenauer Ortsteil Geilshausen zählt 796 Einwohner.

Im Ortsteil Geilshausen findet man einige Gewerbebetriebe und eine Gaststätte. Zudem befinden sich verschiedene Landwirtschaftliche Betriebe außerhalb des eigentlichen Ortsteils, die durch die Feuerwehr zu betreuen sind. Die jährlich stattfindenden größeren Veranstaltungen Kirmes und Maifeuer ziehen viele Besucher an.

Die Feuerwehr unterstützt hier im Rahmen von Brandschutzsicherheitsdiensten sowie bei der Verkehrssicherung.

Die Einsatzabteilung Geilshausen kann bei einem Einsatz auf ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) sowie auf ein Gerätewagen-Nachschub (GW-N) zurückgreifen.


Kesselbach

Der Rabenauer Ortsteil Kesselbach zählt 631 Einwohner.

Neben einigen Gewerbebetrieben befinden sich hier auch zwei Gaststätten.

Ein Dorfgemeinschaftshaus steht den Bürgern zur Nutzung für Feierlichkeiten zur Verfügung. Die jährlich stattfindenden Veranstaltungen, werden auf Anforderung durch die Feuerwehr im Rahmen von Brandschutzsicherheitsdiensten betreut.

Die Einsatzabteilung Kesselbach kann bei einem Einsatz auf ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8 ) sowie auf einen Gerätewagen-Nachschub (GW-N) zurückgreifen.


Londorf

Der Rabenauer Ortsteil Londorf zählt 1888 Einwohner.

Der größte Rabenauer Ortsteil hat eine sehr gut ausgebaute Infrastuktur mit einer großen Anzahl an Gewerbebetrieben und Dienstleistern, Arztpraxen, einem Fitnesscenter, und zwei Gaststätten.

Ein Dorfgemeinschaftshaus steht den Bürgern für Feierlichkeiten zur Verfügung.

Viele Großveranstaltungen finden in Londorf statt. Neben den großen Vereins- und Discoveranstaltungen in der Lumdatalhalle ist insbesondere das Park- und Licherterfest sowie der Michaelismarkt ein Besuchermagnet. Wie in allen anderen Ortsteilen unterstützt die Feuerwehr hier im Rahmen von Brandschutzsicherheitsdiensten und bei der Verkehrssicherung.

Die Einsatzabteilung Londorf kann bei einem Einsatz auf ein Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) und einen Gerätewagen-Logistik (GW-N) für den notwendigen Nachschub zurückgreifen. Weiterhin ist ein Einsatzleitwagen (ELW 1) stationiert.


Odenhausen

Der Rabenauer Ortsteil Odenhausen zählt 462 Einwohner.

Im kleinsten Ortsteil der Kommune befinden sich verschiedene Gewerbebetriebe. Insbesondere ist hier ein großer landwirtschaftlicher Betrieb angesiedelt, der durch die Feuerwehr mit betreut werden muss.

Das vorhandene Dorfgemeinschaftshaus wird für Feierlichkeiten aller Art genutzt.

Die Feuerwehr leistet ab einer bestimmten Besucherzahl Brandschutzsicherheitsdienste und unterstützt bei der Verkehrssicherung.

Die Einsatzabteilung Odenhausen kann bei einem Einsatz auf ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) sowie auf ein Mannschaftstransportwagen (MTW) zurückgreifen.


Rüddingshausen

Der Rabenauer Ortsteil Rüddingshausen zählt 961 Einwohner.

Im zweitgrößten Ortsteil haben sich einige Gewerbebetriebe sowie zwei Gaststätten angesiedelt.

Einige größere Veranstaltungen, wie z.B. Dorffest, Kirmes, Osterfeuer und Party-Weekend, finden auf dem Festplatz am Sportplatz statt.

Die zahlreichen Vereinsveranstaltungen sowie die alljährliche Geflügelzuchtausstellung werden in der Sport- und Kulturhalle durchgeführt.

Die vorgeschriebenen Brandschutzsicherheitsdienste werden durch die Feuerwehr sichergestellt und bei Bedarf wird auch bei der Verkehrssicherung unterstützt.

Die Einsatzabteilung Rüddingshausen kann bei einem Einsatz auf ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) sowie auf ein Mannschaftstransportwagen (MTW) zurückgreifen.


In allen Ortsteilen dient das Feuerwehrgerätehaus als Garage für die Fahrzeuge. Gleichzeitig enthält es Lagerräume für weitere Geräte, die Schutzkleidung die für die Einsatzabteilung benötigt werden.

In den Räumlichkeiten können kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten an den Gerätschaften und Fahrzeugen durchgeführt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit in den vorhandenen Räumen Schulungen für die Einsatzabteilungen sowie Aus- und Weiterbildungen im Rahmen der Jugendfeuerwehr durchzuführen.